Triumph am Heiligenstein

Hier geht´s zum Bericht!



Triathlon-Staffel verteidigte Titel am Putterersee

Hier geht´s zum Bericht!


Opponitzer Hügellauf

Hier geht´s zum Bericht!


Granitmarathon im Mühlviertel

Hier geht´s zum Bericht!


3. Platz beim Glocknerkönig für Josef Brandstetter



Siegreiche Bike Team Ginner Mixed-Staffel beim Halb-Ironman in Linz

Hier geht´s zum Bericht!


Mosttour Kürnberg - Mountainbike Rennen

Hier geht´s zum Bericht!



Ultralauf am Ötscher - nicht nur mit dabei, sonder auch sehr erfolgreich: Andi Bauer und Christian Oberndorfer

Hier geht´s zum Bericht!


Präsentation der neuen Dressen

Gerade rechtzeitig zum Start in die neue Wettkampfsaison präsentierte das Bike Team Ginner am Freitag, 17.5. die neuen Dressen für die kommenden zwei Saisonen. Dabei konnte sich Obmann Dieter Wieser im Ginner Sportshop in Waidhofen/Ybbs bei den Sponsoren für die finanzielle Unterstützung und bei den Athletinnen und Athleten für ihren Einsatz bei den diversen Wettkämpfen in den Vereinsfarben des Bike Team Ginner bedanken.

 

Klicke auf das Bild, um zur Galerie zu kommen!
Klicke auf das Bild, um zur Galerie zu kommen!

Extrem schwieriger Querfeldeinlauf im Hausruckviertel - Andi Bauer 2. in seiner Altersklasse

Hier geht´s zum Bericht!


Erstes internationales Radrennen für Christoph Dieminger

Hier geht´s zum Bericht!


Race around NÖ mit Peter Tatzreiter

Hier geht´s zum Bericht!

Ferdinand Hager startete beim 3-Täler Classic Mountainbike Marathon im Mühlviertel

Hier geht´s zum Bericht!


Stadtlauf Waidhofen - Andi Bauer am Stockerl

Hier geht´s zum Bericht!


Lueger Brothers stürmen beim Vienna City Marathon zu persönlichen Bestleistungen

Hier geht´s zum Bericht!


Andreas Bauer holt Tagessieg in seiner Altersklasse bei der Hochkar Challenge

Hier geht´s zum Bericht!


Hallo Fans und Freunde.

Ich, als Athlet der Paracyler Austria, habe mich der Herausforderung in Ybbs gestellt. Ich kann mit Stolz behaupten, dass das Wintertraining auf der Rolle etwas gebracht hat. Ich bin einen Schnitt von 190 Watt gefahren, das heißt, 27 km/h auf einer Strecke von 12,3 Kilometern. Was ich noch anmerken möchte ist, dass das Fahren nur die halbe Miete ist (schmunzel!). Der letzte Kilometer, der hat schon besonders weh getan, aber da musst du durch, wenn du erfolgreich sein willst. Das war mein erster Bewerb heuer, ich freue mich schon sehr auf die heurige Saison, denn in drei Wochen fahre ich nach Verola zum Europacup.

Mit sportlichen Grüßen

Euer Chris

 

(Bericht von Bike Team Ginner Paracycler Christoph Dieminger, teilweise adaptiert von Armin Stütz)


Ardagger Donau Au Viertel- und Halbmarathon

Hier geht´s zum Bericht!


Tagessieg für Andreas Bauer beim Ötscher Attack

Hier geht´s zum Bericht!

Ältere Berichte und Fotos findest du in den jeweiligen Archiven!